SEIT

1963

Blumen- und Zierpflanzengroßmarkt Rhein Main eG

 

Seminare

Flyer_Workshop_GregorLersch_VS
Flyer_Workshop_GregorLersch_VS

press to zoom
Flyer_Workshop_GregorLersch_RS
Flyer_Workshop_GregorLersch_RS

press to zoom
Flyer_Workshop_GregorLersch_VS
Flyer_Workshop_GregorLersch_VS

press to zoom
1/2

Das Seminar findet zu folgenden Zeiten statt:


                                    Freitag      07.10.2022    von  09 – 18 Uhr
                                    Samstag   08.10.2022   von  08 – 18 Uhr
                                    Sonntag   09.10.2022    von  08 – 14 Uhr

 
                             Anmeldeschluss ist der 19. September 2022

 

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 495,– € zzgl. 19% MwSt.
Die Materialien sind inklusive.

 

Die Anmeldungsannahme erfolgt nach Eingang.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Teilnahmegebühr wird vor dem Seminar fällig und durch Zahlungseingang wird die Teilnahme verbindlich. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Erstattung. Übernachtungsangebote finden Sie in direkter Umgebung zum Blumengroßmarkt.

…wir freuen uns,
dass es uns gelungen ist,
Gregor Lersch für ein Seminar vor der 
"Advent und Winterzeit"
zu gewinnen!
 

Gregor Lersch ist weltweit als Coach, Autor, Stylist und Floraldesigner unterwegs. Als Autor von 25 Fachbüchern mit rund 250.000 Followern auf Instagram und Facebook brilliert er fünfsprachig zu den Herausforderungen der Floristik-Branche. Es gibt kaum jemanden in der Branche, der ihn nicht kennt.  
Nutzen Sie Ihre Chance mit Gregor Lersch in einem Seminar der Extraklasse zusammenzuarbeiten.

Gregor Lersch thematisiert in seinem Seminar vom 07. bis 09. Oktober die grundlegende Vermittlung des floralen Handwerks.
Dabei stehen Arbeiten mit adventlich und winterlichem Ausdruck im Vordergrund. Seine Erklärungen und
Demonstration von wichtigen Gestaltungsmerkmalen werden das Seminar intensiv begleiten und er wird Ihre persönlichen
Fragen beantworten. Beispielsweise Fragen zur Wirkung von Arbeiten mit offenen Umrissen und mit einem freien
Linienverlauf. Oder was unter Displacement zu verstehen ist. 
 
Die Verwendung von Natürlichem und Gewachsenem ist Gregor Lersch wichtig, aber auch trendige Blumen finden
bei ihm Verwendung. Haltbares fertigt er aus frischem Grün oder er verwendet solches, das auch getrocknet ansehnlich bleibt. Sein besonderes Augenmerk liegt auf der nachhaltigen Verwendung von Materialien und Blumen sowie dem Einsatz saisonal und regional verfügbarer Pflanzen. In seine Gestaltung bezieht er beispielsweise auch Samen, Früchte, Kapseln, Rinde, Flechten und Borke mit ein.
 
Der Frankfurter Blumengroßmarkt ist mit seinen Anbietern sehr grün, frisch und auch mit seiner Vielfalt und Auswahl an Pflanzen stark aufgestellt. Dies bietet beste Voraussetzungen für das Seminar alle floralen Produkte der Saison griffbereit zu haben. Dies betrifft auch die vielseitigen Dinge aus dem Bedarfsbereich, die den Werken eindrucksvoll Ausdruck verleihen.
 
Während der drei Tage der intensiven Zusammenarbeit mit Gregor Lersch zeigt er Ihnen Wege zu gestalterisch neuen Ansätzen und innovativen floralen Ideen auf. Seien Sie offen für frische Ideen und mutig gegenüber neuen Ansätzen, ohne zeitgemäßes Arbeiten aus den Augen zu verlieren. Schärfen Sie Ihren Blick und lernen Sie sich modisch und methodisch zu verändern.

  • Facebook
  • Instagram